Unterstützung Igel-Auffangstation

Ob unterernährt, verletzt oder unterkühlt: In der Igel-Auffangstation in Esslingen päppeln Anette Lampart und Heike Bauer stachelige Vierbeiner liebevoll wieder auf. Drees & Sommer unterstützt ihren Einsatz mit Futter-, Geld- und Sachspenden.

Steckbrief

Ort der Ausführung:
Esslingen

Datum:
14.01.2020

Dauer/Umfang:
Geld- und Sachspenden

Beteiligte/Anzahl Personen:
Sina Faass, Sabrina Fischerkeller, Julia Kümmerle für Drees & Sommer

Seit vielen Jahren nehmen Heike Bauer und Anette Lampart in Esslingen bei Stuttgart Igel auf. Anette Lampart hat früher in einer Tierarztpraxis gearbeitet, Heike Bauer in einem Tierheim. Beide teilen die große Leidenschaft für Igel und sind jetzt gemeinsam, oft rund um die Uhr, für die kleinen Vierbeiner da. 2019 wurden 150 Igel bei ihnen abgegeben, abgemagert und krank, die dann aufgepäppelt und später im besten Fall wieder ausgewildert werden.

Kommt ein neuer Igel zu ihnen, kümmert sich Anette Lampart zunächst um den medizinischen Erstcheck und versorgt die Tiere. Heike Bauer nimmt die Igel bei sich auf oder vermittelt sie an Menschen, bei denen die Tiere für einen längeren Zeitraum unterkommen können. Im Winter werden meistens die zu kleinen Igel abgegeben, im Sommer sind es die verletzten Tiere, die zum Beispiel von einem Auto angefahren wurden. Für beide Frauen, die das ehrenamtlich machen, ist es ein Fulltime-Job: „Manchmal weiß ich nicht mehr, wo mir der Kopf steht und wo ich noch Igel unterbringen kann. Wenn ich aber dann nach Hause komme und eine Igel-Dame gerade Junge bekommen hat, dann geht mir das Herz auf und ich weiß, wofür ich es mache. Das ist immer wieder eine riesige Freude“, erzählt Heike Bauer.

Drees & Sommer unterstützt Heike Bauer und Anette Lampart bei ihrem Einsatz mit einem Budget von 2000 Euro. Hiervon wurden 80 kg Futter, 20 Wurmbefall-Schnelltests sowie Sachspenden wie Papierhandtücher und Küchenrollen, die für hygienische Versorgung vonnöten sind, gekauft. Auch übernahm Drees & Sommer vier Tierarzt-Rechnungen und spendete 800 Euro an den Tierschutzverein Esslingen und Umgebung e. V.

Übrigens: Unser Maskottchen für unser Firmenjubiläum ist auch ein Igel: Ein Plüschigel namens „Sam“! Igel sind nach dem Bundesnaturschutzgesetz eine besonders geschützte Tierart. Wir möchten uns dafür stark machen, dass die Lebensbedingungen von Igeln bewahrt werden. „Sam“ ist fair und nach strengen Auflagen produziert worden. Und steht stellvertretend für 50 soziale Projekte, für die sich Drees & Sommer 2020 einsetzt!

„Die beiden Damen machen das mit so viel Herzblut und Energie: Es ist schön zu sehen, in wie vielen Facetten sich Ehrenamt zeigen kann.“

Sabrina Fischerkeller, Sina Faass und Julia Kümmerle, die drei Initiatoren des Projekts

In der Igel-Beratungsstelle in Esslingen werden zu kleine oder verletzte Igel wieder aufgepäppelt. Nach einem medizinischen Erstcheck kümmern sich Anette Lampart (links) und Heike Bauer (rechts) liebevoll um das weitere Wohlergehen der stacheligen Vierbeiner.

Anette Lampart erreichen Sie unter: 0711 - 300 1003 (Mobil: 0174/968 1955)

Sabrina Fischerkeller und Sina Faass von Drees & Sommer überreichen einen Scheck über 800 Euro an Hubert Fischer (Vorstand für Finanzen) vom Tierschutzverein Esslingen und Umgebung e.V.
Anette Lampert und Heike Bauer freuen sich über diverse Sach-, Futter- und Geldspenden von Drees & Sommer für die Igel-Aufzuchtstation.
(v.l.n.r.: Fischerkeller, Faass, Bauer, Lampert, Fischer)

Infos zum Tierschutzverein Esslingen finden Sie unter https://www.tierschutzverein-esslingen.de/