Anpacken für die Umwelt

Nach dem Motto „Natur erhalten, um Natur zu erleben“ unterstützt das Team vom Drees & Sommer-Standort in Nürnberg den Verein Naturschutzgemeinschaft Erlangen e. V. mit vollem Körpereinsatz.

Steckbrief

Ort der Ausführung:
Erlangen

Datum:
September 2020

Dauer/Umfang:
2-3 halbe Tage

Beteiligte:
Das Drees & Sommer-Team vom Standort Nürnberg

Die Naturschutzgemeinschaft Erlangen e. V., kurz NGE genannt, wurde 1994 von Mitgliedern der Tümpelgruppe gegründet. Seit den 1980er-Jahren setzt sich diese Arbeitsgruppe für den Schutz von Amphibien und ihren Lebensräumen ein. Im Laufe der Jahre hat sich das Aufgabenfeld ständig erweitert.

Beispielsweise betreut die NGE heute ökologisch wertvolle Flächen, arbeitet für diese Flächen Konzepte aus und setzt sie in die Tat um. Die engagierten Mitglieder vernetzen Biotope, erstellen Artenhilfskonzepte und führen Artenschutzmaßnahmen für Amphibien durch. Einen Großteil ihrer Zeit widmet die NGE dem "Naturerlebniszentrum Weihergrundstück". Hier können Besucher/innen eine Vielzahl heimischer Lebensräume, Pflanzen und Tiere kennenlernen. Im Rahmen des „Grünen Klassenzimmers“ bietet die NGE Führungen und Veranstaltungen für Kindergärten und Schulen an, bei denen die Kinder auf dem Vereinsgelände in Gehegen und Aquarien einheimische Amphibien und Reptilien erleben können.

Das Team vom Drees & Sommer-Standort hat sich entschieden, tatkräftig mitanzupacken. Zurzeit stehen neben Instandhaltungsmaßnahmen auch einige Projekte an, bei denen der Verein helfende Hände dringend gebrauchen kann.

Beispielsweise werden die Kolleginnen und Kollegen, die sonst im Büro und auf der Baustelle aktiv sind, eine Blühwiese anlegen, Zäune reparieren, eine waschbärsichere Gehegeabdeckung montieren, eine Mauerfassade anstreichen und bei der Pflege des Uferbereichs um den Weiher unterstützen können.

„Das ganze Team freut sich schon jetzt riesig auf dieses Gemeinschaftsprojekt in der Natur!“

Wolfgang Maisel, Drees & Sommer Nürnberg